Snare Drums

Eine Snare-Drum (auch häufig als Kleine-Trommel, Marschtrommel oder Paradetrommel bezeichnet) ist ein weit verbreitetes Percussion-Instrument und ist Hauptbestandteil eines jeden Schlagzeugs sowie in Spielmannszügen, Drum Corps, Fanfarenzügen und Marching Bands.

Der Korpus einer Snare-Drum besteht meistens aus hoch qualitativem Holz, in manchen Fällen wird auch Metall (Stahl oder Messing) verwendet. Grundsätzlich hat eine Snare-Drum zwei Felle: ein ein- oder mehrschichtiges Schlagfell auf der Oberseite und auf der Unterseite ein besonders dünnes Resonanzfell. Unterhalb vom Resonanzfell verläuft der sog. Snare-Teppich. Dabei handelt es sich um einen gespannten, hauchdünnen und gewellten Draht, der für den Schnarr-Sound verantwortlich ist, der den Klang einer Snare ausmacht. 

Beim Fanfarencorps Weiß-Rot werden derzeit die "Parade-Snares" der B-Line der Firma Sonor in den Größen 12 Zoll und 14 Zoll eingesetzt.  Die unterschiedlichen Durchmesser sorgen nicht nur für eine viel versprechende Soundvielfalt, da Trommeln mit einem kleineren Durchmesser grundsätzlich höher klingen, sondern sorgen aufgrund des unterschiedlichen Gewichtes beider Modelle für einen erhöhten Spielcomfort bei den jüngeren Trommlern. 

FFC auf Facebook

SFbBox by cox plate
Copyright (c) Fanfarencorps Weiß-Rot Beckum e.V.